Montag, 10. April 2017

Körperpeeling selber machen + Buchverlosung "Mein kreativer Stadtbalkon"

Hallo Ihr Lieben!

Habt ihr schon mal Körperpeeling selbst gemacht, nein?
Ich auch noch nicht und nachdem ich in dem tollen Buch "Mein kreativer Stadtbalkon" vom Gartenfräulein ein super einfaches Rezept für ein Peeling entdeckt habe, musste ich es unbedingt selbst mal ausprobieren =) 

Und das tolle, im Anschluss könnt ihr ein Exemplar dieses Journals auf meiner Facebook-Seite gewinnen. Also, durchlesen, nachmachen und teilnehmen!
Hier könnt ihr auch nochmal meinen Post zur Buchvorstellung lesen. 


Gerne teile ich mit euch das einfache und schnelle Rezept für mein 
Zitronen-Rosen-Peeling inspiriert vom Gartenfräulein =)

Zutaten:

10 EL grobes Meersalz
3 EL brauner Zucker
3 EL flüssiger Honig
2 EL getrocknete Rosenblütenblätter einer Duftrose
Saft einer halben Zitrone
Zitronenabrieb für einen Intensiven Geruch, optional

So geht´s: 

In einer Schüssel das Salz mit dem Zucker und dem Honig vermengen.
Den Zitronensaft, sowie den Zitronenabrieb (optional) unter die Peelingmasse rühren.
Zum Schluss kommen die getrockneten Rosenblüten hinzu. 

Das Körperpeeling in ein Glas geben und gut verschließen. Im Kühlschrank ist es einige Wochen haltbar, es ist jedoch von Vorteil, das Peeling zeitnah zu verwenden, da sonst der intensive Duft von Rose und Zitrone verfliegen.

Anwendung:

Ihr könnt das Peeling in der Dusche, der Badewanne oder zu einem Fußbad benutzen.
Die Haut sollte vorab gereinigt werden, damit die Inhaltsstoffe des Peelings gut in die Haut eindringen können. Massiert einfach euren Körper damit ein, das wirkt durchblutungsfördernd und ihr bekommt eine samtweiche Haut, da die alten Hautschüpchen durchs peelen abgetragen werden. 
Seid kreativ, euch fallen bestimmt noch weitere Rezeptideen ein =)



Und so könnt ihr ein Buch-Exemplar vom Gartenfräulein gewinnen:
Springt bis Donnerstag 12 Uhr auf meine Facebook-Seite
und lest euch dort die Teilnahmebedingungen durch. Ihr bekommt die doppelte Gewinnchance, wenn ihr meinem Blog folgt (bitte im Facebook-Kommentar oder unter diesem Post mit angeben). 

So und nun viel Spass beim ausprobieren =)
Hyggelige Grüße,
Euer Landmädchen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch auf dem Landmädchen-Blog. Bitte beachte, dass alle Bildrechte bei mir liegen.