Donnerstag, 23. März 2017

Natürliche Osterdeko DIY - Hasen-Wimpelkette aus Jute

Hallo Ihr Lieben!

Die Woche geht zu Ende und wir nähern uns einem sonnigen Wochenende =)
Der erste Flohmarktbesuch in diesem Jahr steht an und ich freue mich schon so, auch wenn ich nichts finden werde, allein der Flair machts schon aus =)
Außerdem besuchen wir mit den Kids wieder einmal die Osterhasen-Werkstatt auf Schloss Hornberg.
Aus der Hornberg-Quelle kommt auch ein sehr feines Wasser, von dem wir, neben unserer eigenen Quelle im Wald oft trinken.  

So viel zum bevorstehenden Wochenende =)

Heute habe ich für euch eine ganz einfache und natürliche Osterdekoration, denn der Hase sitzt ja auch schon wieder in den Startlöchern. 


Für die Hasen-Wimpelkette benötigt ihr:

- 1-2 Meter Jutestoff (Bastelbedarf oder alte Jutesäcke) 
oder ihr bestellt im Internet eine fertige Wimpelkette (Amazon)

- Eine ca Meter lange Schnur aus Naturfasern (Jute, Kokos, Sisal)

- Nähmaschine, oder Klebstoff (Lösungsmittelfrei)

- Eine Hasenform z.B. Ausstecher oder Schablone

- Schere und Stift, am besten in weiß
- weiße Kreidefarbe und Pinsel  


Und so geht´s:

Ich habe die Jute-Wimpelkette schon fertig in einem Gartencenter gefunden und mir daheim einfach die Häschen mit Hilfe einer Ausstechform nachgezeichnet und mit Kreidefarbe ausgemalt.

Wenn ihr Jutestoff am Stück habt, dann überlegt euch ein Maß und zeichnet euch so viel längliche Dreiecke auf, wie ihr für eure Wimpelkette benötigt. Schneidet sie aus und näht oder klebt sie mit der Schnur zusammen. Danach könnt ihr die Hasen aufmalen.
Um meine Nähmaschine mache ich immer einen großen Bogen, deshalb versteckt sie sich auch vor mir im Keller =) 

Vielleicht habt ihr auch noch andere schöne Ostermotive für die Wimpelkette, seid kreativ! 

Das süße Maileg-Mäuschen habe ich von einer lieben Blogger-Freundin geschenkt bekommen, ihr findet es und noch weitere niedliche Tierchen z.B. im LilleHusStore oder bei Nostalgie im Kinderzimmer




Hyggelige Grüße,
Euer Landmädchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch auf dem Landmädchen-Blog. Bitte beachte, dass alle Bildrechte bei mir liegen.