Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtliche Energie-Riegel

Hallo ihr Lieben!

Heute sind wir krank daheim, mein großer hat sich einen doofen Mageninfekt eingefangen =(
Das sowas vor Weihnachten immer nochmal rum gehen muss, echt blöd.
Ich nutze die Zeit um die ersten Plätzchen zu backen und Dinge zu probieren, die ich schon länger mal machen wollte aber immer nie dazu kam.

Wie diese Energie-Riegel oder Kugeln hier =)
Das Rezept ist aus dem Paleo-Buch einer Freundin, sie hatte diese Riegel mal dabei, als sie zu Besuch bei mir war. Ich fand sie so lecker, dass ich sie unbedingt auch mal machen wollte.


Hier das Rezept für die Energie-Riegel
120g Nüsse 
150g getrocknete Früchte
150g getrocknete Dateln 
2 EL Kokosöl

Nach belieben:
gepufter Amaranth oder Quinoa, Kokosraspeln, Chiasamen, Gewürze, Kerne, sowie etwas Zartbitter Schokoladen (ab 70% Kakao) und was einem noch so einfällt =)

Zuerst die Nüsse und die Kerne (wer mag) im Ofen oder in der Pfanne etwas anrösten.
Zusammen mit den getrockneten Früchten, in einer Küchenmaschine zu einem festen Brei mixen. 
Zur Weihnachtszeit machen sich Gewürze wie Zimt, Nelken und Kardamom sehr gut.

2 EL flüssiges Kokosöl, sowie die restlichen Zutaten dazu geben und gut durchmischen.
Eine kleine Auflaufform mit Kokosraspeln oder Amaranth bestreuen und die Masse darüber geben und leicht andrücken. Ca 1-2 cm dick. Die Oberseite nochmals bestreuen. 

Mit einem Teller oder einem Tuch abdecken und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. 
Am nächsten Tag kann man die Masse in Riegel schneiden oder Kugeln daraus formen. 
Wer mag kann etwas geschmolzene Zartbitter Schokolade darüber geben oder die Kugeln in gehackten Nüssen oder Kerne wälzen. 

Eine tolle und gesunde Geschenkidee zur Adventszeit =) 



Fotos by Landmädchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch auf dem Landmädchen-Blog. Bitte beachte, dass alle Bildrechte bei mir liegen.